Übergabe vom Puchacz D-5612 zur 1000h Kontrolle
An historischem Ort haben wir am 2.10.2013 unseren Puchacz D-5612 für die Durchführung einer 1000h-Kontrolle abgeliefert. In Jezˇw Sudecki, früher Grunau bei Hirschberg, existiert seit 1928 eine der Produktionsstätten von weltbekannten Flugzeugen. Eines der bekanntesten ist das Grunau Baby vom Konstrukteur Edmund Schneider. Später folgten die Flugzeuge der staatlichen polnischen Flugzeugwerke "SZD". Alle unsere Vereinssegelflugzeuge stammen aus einer der SZD-Fabriken. Die Geschichte von Grunau kann man [hier] nachlesen.
Bilder/Bericht: Uwe Beger



Weitere Bilder zur 'Gravitationsstart-Rampe' gibt's [hier] sowie ein [Video] auf Youtube.
Kontakt:
Fliegerclub Großrückerswalde e.V.
Tel: 03735/22548 (nur am Wochenende!)
Mobil: +49 172 4923113

© 2000 - 2013 Fliegerclub Großrückerswalde e.V
www.segelflug.de/groruewa
zum Gästebuch